Jahreshöhepunkt in den Herbstferien: die Kinderbibelwoche!

Riesenandrang bei der Kinderbibelwoche

2004 fand in Sontheim die erste Kinderbibelwoche unserer Kirchengemeinde statt. An vier Nachmittagen in den Herbstferien waren alle Kinder zwischen der 1. und 7.Klasse ins Gemeindehaus eingeladen, um dort unter dem Motto "Nur Mut!" spannende Geschichten zu hören, fetzige Lieder zu singen und in Kleingruppen zu basteln, zu spielen und zu malen. Auf Anhieb wurde die Kinderbibelwoche ein Riesenerfolg: über 110 Kinder nahmen an den vier Nachmittagen und am abschließenden Familiengottesdienst teil.

Die Kinderbibelwochen in den Folgejahren übertrafen dieses Interesse sogar noch : 2005 fanden sich zur Kinderbibelwoche "Unterwegs mit Gott" schon 120 Kinder ein, 2006 wurde unter dem Motto "Unter dem Regenbogen" noch einmal eine neue Rekordmarke erzielt, als 130 Kinder aller Altersgruppen die Einladung zur Teilnahme an der Kinderbibelwoche annahmen. 2007 kamen unter dem Motto "Hallo, Gott ... hörst Du mich??" 140 Kinder zur Kinderbibelwoche zusammen. Die hohe Besucherzahl im dreistelligen Bereich setzte sich auch bei den Kinderbibelwochen zwischen 2008 und 2014 fort.

Betreut werden die Kinder von einem Team von rund 40 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die "Klein"gruppen (mit rund 20 Kindern) leiten, jeden Tag für einen leckeren Imbiß sorgen, Theater spielen, Musik machen oder einfach nur als AnsprechpartnerInnen für die Kinder zur Verfügung stehen

Die Arche Noah - Gemeinschaftswerk der Kinder bei der KiBiWo 2006

Fester Bestandteil der Kinderbibelwoche ist neben den Nachmittagen auch immer der abschließende Familiengottesdienst am Sonntag (am Ende der Herbstferien). Dann besuchen die meisten Kinderbibelwochen-Kinder noch einmal die Georgkirche, um vor ihren Eltern, Großeltern und Freunden die Ergebnisse der KiBiWo zu präsentieren.

Die Georgskirche ist bei diesem Abschlussgottesdienst reich geschmückt, weil viele Basteleien und Bilder aus den vorangegangenen Kleingruppenphasen dann in der Kirche eine sehenswerte "Ausstellung" bilden. Auch das große Gemeinschaftswerk, das einige Kleingruppen im Laufe der Nachmittage angefertigt haben, wird dann in der Kirche ausgestellt, bevor es in der Folgezeit unser Gemeindehaus verschönert.

Im Familiengottesdienst ist dann aus über 100 Kindermündern auch noch einmal das Mottolied der Kinderbibelwoche zu hören, die "KiBiWo-Hymne", die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Kinder in den Tagen zuvor begleitet hat.

Hier eine Übersicht über die Themen der bisherigen Kinderbibelwochen:

2004 "Nur Mut"

2005 "Unterwegs mit Gott"

2006 "Unter dem Regenbogen"

2007 "Hallo, Gott ... hörst Du mich?"

2008 "Unterwegs im Auftrag des Herrn: Jeremia"

2009 "Mensch, Petrus!"

2010 "Wegweiser zum Leben" (Die 10 Gebote)

2011 "Peter haut ab" (Der verlorene Sohn)

2012 "Mit Martin auf Entdeckertour" (Reformation)

2013 "Echt satt" (Abendmahl)

2014 "Das Kirchenjahr"

2015 "Esther"

2016 "Das Leben von Elia"

2017 "Klein aber wichtig"